Fast nackt in der Kneipe

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Gangbang

Ich bin Caro. Ich mag es, mich zu zeigen und es gefällt mir, wenn ich gesagt bekomme, was ich tun soll.

Deshalb lasse ich mich auch immer mal wieder darauf ein, mir beim Chatten Aufgaben zu geben, die ich dann ausführe.

*

er:                führst du alle Deine befehle aus

devote_suesse:      wenn ich sie ausführen kann, dann führe ich sie auch aus

er::                dann bekommst du von mir einen Befehl

er:                und ich möchte einen Bericht von dir

devote_suesse:      Ok

er:                hast du einen Mantel

devote_suesse:      ja, habe ich

er_:                du ziehst dich komplett aus steckst dir den Plug in den Arsch

devote_suesse:      jetzt?

er_:                und für Deine Fotze den Dildo

er_:                ja

er:                hast du es

er_:                wohnst du in einer Stadt oder im Dorf

devote_suesse:      in einer Stadt

er_:                hast du es

devote_suesse:      ja, habe es

Er_:                dann ziehst du dir High Heels an

devote_suesse:      Ok

Er_:                wie weit gehen sie hoch

devote_suesse:      sind nicht so sehr hoch ungefähr 6 cm

Er_:                Ok

Er_:                dann ziehst du dir den Mantel an und machst ihn zu

devote_suesse:      Ok

Er_:                und jetzt gehst du in eine Kneipe und sitzt dich so hin das ein Mann auf dich starren kann

Er_:                wenn er starrt, dann schlägst du deinen Mantel und deine Beine auseinander dass er deine Muschi sehen kann

Er_:                ist das klar

Er_:                oder gibst noch fragen

devote_suesse:      ich habe etwas Angst davor

Er:                wie das

Er:                du zeigst dich doch gerne

devote_suesse :      ja, aber ich möchte auch nicht als Hure gesehen werden

Er:                das sieht dich doch keiner das ist ja nur das eine mal

Er:                das was du bis jetzt gemacht hast da könnte man dich ja schon als hure sehen und ich sehe dich nicht als hure

devote_suesse:      Ok, ich werde es machen

devote_suesse:      ich muß aber nur meine Muschi zeigen

Er:                ich möchte ein Beweisfoto du fragst ihn dann ob er von dir ein Foto macht

er:                ja nur Deine Muschi mit deinem Dildo den du in dich klemmst

devote_suesse:      ich habe keinen Foto

er:                woher kommen dann deine Fotos

devote_suesse:      die hat noch mein Ex-Freund gemacht

er:                auch deine rasierte Fotze

devote_suesse:      ja

er:                wo kommst du her

devote_suesse:      aus Stuttgart

er:                ok

er:                wenn du schon kein Foto hast dann reibst du dir vor dem Mann auch noch deine Muschi bis du richtig geil bist

er:                bevor du zum Orgasmus kommst gehst du dann

devote_suesse:      wie lange soll ich meine Muschi zeigen?

er:                bis du fast zum Orgasmus kommst

devote_suesse: illegal bahis      soll ich es jetzt gleich machen?

er:                ja sind deine Sachen noch in dir

devote_suesse:      ja, sind in mir

er:                also nun geh los ich erwarte von dir einen Bericht

er:                an mich

devote_suesse :      werden sie nachher noch da sein?

er:                und ich will dich dann auch das nächste mal kontrollieren

er:                wie lange brauchst du

devote_suesse:      vielleicht eine Stunde

er:                ja da bin ich noch da

er:                also los

devote_suesse:      ich bin total aufgeregt

devote_suesse:      bis später

er:                ok

er:                also enttäusche mich nicht

devote_suesse:      bin jetzt weg

er:                also bis in einer Stunde

devote_suesse:      hallo, ich bin wieder da

devote_suesse :      sind sie noch da?

er:                ja berichte mir

devote_suesse:      ich dachte wirklich ich bin verrückt

devote_suesse:      ich bin mit meinem Auto ein paar Meter gefahren und parkte dann in der Nähe der Kneipe

devote_suesse:      ich hatte meinen Sommermantel der einen ziemlich weiten Ausschnitt hat

er:                gut

devote_suesse:      ich bin dann in die Kneipe gegangen, und es war ganz schön verraucht

devote_suesse:      vier Männer saßen an der Bar und an den Tischen saßen ein paar Männer und auch Pärchen

er:                und weiter

devote_suesse:      ich habe mich dann auch an die Bar gesetzt und mir ein Glas Wein bestellt

devote_suesse:      ich saß etwas schräg und dadurch in Richtung des einen Mannes

devote_suesse:      der mich auch gleich musterte

devote_suesse:      er wunderte sich wahrscheinlich warum ich einen Mantel anhabe

er:                hast du geschwitzt

devote_suesse:      ja

er:                gut weiter

devote_suesse:      aber nicht so sehr weil es warm war

devote_suesse:      ich habe dann ein paar Schlucke von meinem Wein getrunken

devote_suesse:      und dann habe ich mich noch ein Stück zu dem Mann gedreht und dabei den Mantel von meinem rechten Schenkel rutschen lassen

devote_suesse:      der Mann saß links von mir

devote_suesse:      und konnte meinen nackten Schenkel sehen

er:                ist er geil geworden

devote_suesse:      ich denke schon

er:                berichte schneller

devote_suesse:      ich habe dann meine Schenkel gespreizt und den untersten Knopf meines Mantels aufgemacht

devote_suesse:      dadurch war er bis zu meinem Nabel offen

devote_suesse:      er hat mich dann darauf angesprochen und ich habe gesagt, daß ich den Auftrag habe das zu machen

devote_suesse:      mit der linken Hand habe ich den Mantel noch auf dem einen Schenkel festgehalten

devote_suesse:      und mit der anderen noch einen Schluck Wein genommen

devote_suesse:      er casino siteleri konnte jetzt meine Muschi und auch meinen Dildo sehen

er:                hat er etwas gesagt daraufhin

devote_suesse:      er hat gesagt, daß ich eine geile Schlampe bin

er:                hat dich das geil gemacht

devote_suesse:      und ich habe meine rechte Hand genommen und mich gestreichelt

devote_suesse:      ja

er:                und weiter

devote_suesse:      wir saßen fast am Ende der Bar und dadurch konnten die anderen mich nicht sehen

devote_suesse:      ich habe mich auch ein paarmal mit dem Dildo gefickt

er:                hat er dich berührt

devote_suesse:      ich war total naß

devote_suesse:      ein paarmal hat er mir übers Knie gestreichelt

er_:                bist du geil geworden

devote_suesse :      an dem Mantel sind nur drei Knöpfe

devote_suesse :      ja, total geil

devote_suesse :      und einen hatte ich schon auf

er_:                hast du die restlichen auch noch aufgemacht

devote_suesse :      er hat sich über die Hose gestreichelt

devote_suesse :      und sagte dann daß ich ihm meine Titten zeigen soll

devote_suesse :      ich glaube ich bin rot geworden aber ich bin mir nicht sicher

er_:                hast du ihm deine Titten gezeigt

devote_suesse :      ich habe nur ganz leicht den Kopf geschüttelt und mich gestreichelt

devote_suesse :      dann sagte er – es sind nur zwei Knöpfe – und hatte plötzlich seine Hand an dem ersten Knopf

er:                erzähl schneller

devote_suesse:      ich habe es einfach geschehen lassen

er:                ich befehle es dir

devote_suesse:      daß er ihn geöffnet

devote_suesse:      hat

er:                hat er dich an deine Titten gefaßt

devote_suesse:      und dann hat er mit dem Finger über meinen Bauch gestreichelt bis zu meinem Schamhügel

devote_suesse:      und dann hat er sich wieder zurückgelehnt

devote_suesse:      und er sagte – war doch gar nicht so schlimm

devote_suesse:      und ich habe mich weitergestreichelt und wieder leicht den Kopf geschüttelt

devote_suesse:      ich war froh, daß der Mann an der Bar mit den anderen Leuten beschäftigt war

devote_suesse:      und nicht geschaut hat

devote_suesse:      dann sagte er noch einmal, daß ich ihm meine Titten zeigen soll

er: weiter

devote_suesse:      ich habe dann wieder den Kopf geschüttelt und mich wieder mit dem Dildo gefickt

devote_suesse:      da hat er sich wieder vorgebeugt

er: weiter

devote_suesse:      er berührte mich zuerst mit dem Finger an meinem Schamhügel

devote_suesse::      und fuhr dann über meinen Bauch nach oben

devote_suesse:      und dann hat er den letzten Knopf auch noch aufgemacht

devote_suesse:      und die rechte Seite meines Mantels zur Seite geschlagen

devote_suesse:      meine rechte Seite war jetzt ganz nackt

er:                haben dich andere Männer poker siteleri auch noch gesehen

devote_suesse:      meine rechte Hand hatte ich immer noch an meiner Muschi

devote_suesse:      ich glaube nicht

devote_suesse:      und mit der Linken habe ich den Mantel auf meinem Schenkel festgehalten

er:                Schneller

devote_suesse:      dann hat er mir den Mantel auch noch über meine linke Brust geschoben

er:                wie oft muß ich das noch sagen

devote_suesse:      meine Brustwarzen waren ganz hart

devote_suesse:      und er hat mit dem Finger einmal über jede Brustwarze gestreichelt

devote_suesse:      und sich dann wieder zurückgelehnt

devote_suesse:      und dann sagte er – war doch gar nicht so schlimm du kleine Schlampe

er:                bist du zum Orgasmus gekommen

devote_suesse:      ich war fast so weit

er:                Also du darfst dich jetzt selbst befriedigen

devote_suesse:      ja

devote_suesse:      ich bin jetzt auch nackt

devote_suesse:      ich war kurz vor dem Orgasmus als er die Hand gehoben hat um den Barkeeper herzuwinken

er:                Also Sklavin ich bin stolz auf dich

devote_suesse:      ich wollte gerade meinen Mantel zumachen als ich das merkte

devote_suesse:      da hat er gesagt ich soll bleiben

devote_suesse:      aber ich soll meine Hand von der Muschi wegnehmen

devote_suesse:      ich hielt dann nur noch den Mantel auf meinem linken Schenkel fest als er kam

devote_suesse:      und schaute nach unten

devote_suesse:      ich merkte, daß sich die beiden wohl gut kennen

devote_suesse:      als sie sich unterhielten

devote_suesse:      er fragte mich, ob ich noch was trinken möchte

devote_suesse:      aber ich lehnte ab

er:                weiter

er:                das muß schneller gehen

devote_suesse:      und als ich dann so dasaß sagte er

devote_suesse:      daß ich mich wieder streicheln und mit dem Dildo ficken soll

devote_suesse:      und dabei hat er mir kurz an die Muschi gelangt

devote_suesse :      ich bin zusammengezuckt

devote_suesse:      ein Bißchen vor Schreck

devote_suesse:      aber auch weil ich so erregt

devote_suesse:      war

devote_suesse:      dann habe ich mich wieder gestreichelt

devote_suesse:      und dann kam mein Orgasmus

devote_suesse :      ich hätte fast laut aufgestöhnt

er :                ich sagte doch daß du keinen Orgasmus bekommen solltest

devote_suesse :      es kam plötzlich so schnell

er:                du hast mich enttäuscht

devote_suesse :      das tut mir leid

devote_suesse:      ich konnte es nicht mehr zurückhalten

devote_suesse:      ich habe meine Hand auf den Mund gedrückt

devote_suesse :      und dabei gar nicht gemerkt, daß ich den Mantel losließ

devote_suesse:      ich saß praktisch nackt in der Kneipe

devote_suesse:      dann habe ich schnell meinen Mantel zugemacht

devote_suesse:      und bin aufgestanden

devote_suesse:      um zu gehen

devote_suesse:      als ich in meine Tasche langte merkte ich, daß ich kein Geld dabei habe

devote_suesse:      der Mann sagte dann, daß er für mich zahlt und ich gerne wieder mal kommen kann

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir yanıt yazın