Die geile Teenie Fotze Teil 1

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Die geile Teenie Fotze Teil 1Hallo,dies ist eine wahre Geschichte.Mein Freund rief mich an, ob seine Enkelin, eine 20jährige Auszubildende, bei mir für einige Tage, übernachten könnte, da er beruflich weg muß. Ich sagte klar, kein Problem, sie kann auf dem Sofa schlafen, bring sie vorbei.Eine Stunde später klingelte es und er war da. Die Enkelin, 20 Jahre jung, sah vom Gesicht aus wie gerade 16 Jahre jung, etwas fülliger, schon prall, mit langen, braunen Haaren stand neben ihm mit einer großen Reisetasche. Ich muß gleich weiter, sagte er, bedankte sich und fuhr wieder los.Die Enkelin stand schüchtern im Flur und ich sagte komm rein. Sie strahlte mich an, sagte, das sie Vanessa heiße und sich freut, hier zu schlafen, da sie dann bei dem Wetter gut zur Arbeit kommen kann.Sie trug einen langen Pferdeschwanz, war 160cm groß,und hatte ca. Kleidergröße 38. Sie trug eine sehr enge Leggings, dazu Overknee-Stiefel, eine Lederjacke und darunter einen sehr engen Stretchpulli.Sie zog die Jacke aus und ich sah durch den engen Pulli ihren strammen Teenietitten, BH 80c, durch den sich ihreNippel abzeichneten, trotz BH, wegen der Kälte.Ich selber bin 58 Jahre jung, schlank, gepflegt, lebe alleine und der Anblick machte mich unruhig. Ich dachte, wenn das mal gut geht, ohne Sauereien, da ich selber auf junge pralle Fotzen stehen, wenn sie unschuldig, geil und neugirrig sind und es härter mögen, Erziehung sakarya escort usw.Komm, sagte ich, wir stellen die Tasche in die Ecke.Ich sagte, ich mach uns was zu Essen und Du duscht, wenn Du magst. So lief es denn ab und sie kam in Bademantel aus dem Bad, aus dem ein knappes Top ragte und als sie sich kurz bewegte, sah ich das sie einen knappen schwarzen Lackstring darunter trug.Wir haben uns auf das Sofa gesetzt, gegessen, geredet, gelacht, etwas getrunken und dann ging ich ins Bad, duschte und zog meinen Bademantel an. Ich warf einen kurzen Blick in ihre Reisetasche und sah, das sie Nylons, Heels und Lack Strings darin hatte, Lederkorsage, Leder BH und String, ihre Overknee Stiefel darüber und dann sah ich die beiden Riesendildos, schwarz, dick, stark geädert und lang, einer 26x8cm, der andere 23x7cm. Mein Schwanz schwoll leicht an und ich zog vorsichtshalber meinen Lederslip an.Zurück im Wohnzimmer, sahen wir TV und sie legte sich mit ihrem Kopf auf meinen Schoß, sagte, Danke, das ich hier sein darf. Ich sagte, kein Problem, laß uns nun dein Bett machen uns schlafen gehen, Du mußt ja morgen früh raus.Sie lächelte mich zuckersüß an, sagte, ich kann auch bei dir im Bett mit schlafen, dann wir das Sofa nicht umbauen.Erfreut sagte ich, Okay, aber weit auseinander.Wir gingen ins Bett und als wir unsere Bademäntel auszogen, waren wir beide sehr erstauntund lachten.Wir legten uns ins escort sakarya Bett und sie fragte, ob sie sich an mich kuscheln könnte. Ich sagte klar und spürte ihre süße junge Wärme an meinem Körper und mein Schwanz schwoll an. Sie agte, ihr sei heiß und sie zog das Top aus. Ich dah ihre geilen prallen Titten und richtete mich im Bett auf.Pass auf, sagte ich, das geht nicht, ich bin so alt und Du so jung, aber sie lachte, blickte auf meine ausgebeulte Hose und meinte, aber ich gefalle dir, oder?Ich erklärte ihr, dass sie mich geil macht, aber ich keinen Blümchensex mag, sondern eher auf die harte Erziehung stehe.Geil, grinste sie, und wie soll das gehen. Ich fragte sie, ab sie ds wirklich wissen will und sie hauchte ja, das will ich.Ich griff also an ihre Titten, drückte sie hart und feste und kniff hart ihre Nippel, sie stöhnte auf, beugte sich nach hinten und keuchte, das ist geil. Ich nahm hart ihren Kopf und küßte sie hart und tief in den zarten Mund, kniff weiter ihre Titten und sie rutschte mit ihrem prallen Arsch im Bett vor und zurück. Ich griff hart zwischen ihre Beine, kniff nun brutal ihre Fotzenlippen zusammen und zog sie lang, ihr String rutschte in die Spalte und ich spürte, das die kleine Fotze patschnass war.Willst Du meine kleine Ficksklavin werden, fragte ich sie und sie stöhnte auf, jaaaa, bitte, benutze mich und zeig mir, das Du mein Meister bist.Okay, befahl sakarya escort bayan ich ihr, zieh deinen String aus, spreize deine Beine und zeig mir deine Fickfotze, was sie schnell tat und sah ich ihre enge, glatt rasierte Teeniefotze, die vor Schleim glänzte.Was willst Du nun, Du kleine Ficksau, fragte ich sie. Ich will deinen Schwanz blasen, ihn lecken und ich will das Du mein Maul fickst. Ups, das gefiel mir, ich nahm ihren Kopf und preßte ihn hart zwischen meine Beine, mein Schwanz sprang aus der shorts und ich drückte ihn tief in ihr Teeniemaul. Los, blas ihn Du Sau, sagte ich und fickte sie tief in ihr Maul, meine Finger steckten tief dabei in ihrer Teeniefotze und nun schob ich ihr zwei Finger in den Arsch. Sie stöhnte geil auf, jaaaa, fick meine Löcher und spritz mir in meine Teeniemaulfotze, ich will deinen Saft schlucken.Meine fette Ladung schoß nach oben und sie schluckte meine Ficksahne, die ich ihr mir 8 – 9 Schüben ins Maul jagte.Sie schluckte und legte meinen Schwanz sauber, lächelte mich glücklich an und sagte, davon träume ich schon so lange. Sie hatte dabei drei Orgasmen uns sagte sie will noch mehr, sie will alles machen als meine Sklavin.Okay, dreh dich um und knie dich hin, ich zog ihre Arschbacken auseinander, leckte kuz ihre Fotze, die herrlich jung schmeckte, leckte dann tief ihre Arschfotze und rammte ihr dann meine 20x5cm in den Arsch und fickte sie hart und tief, sie jammerte und schrie, ooohhjaaaa, mehr, fick mich zusammen und dann spritzte ich ihr tief in den Arsch, sie sackte zusammen, war fix und fertig und sagte, morgen will ich noch mehr.Dann schliefen wir zusammen ein, glücklich und befriedigt

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın