Kerstin die geile Pastorin und Schwiegertochter4

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Kerstin die geile Pastorin und Schwiegertochter4Eine halbe Stunde später saß Konstantin auf der Terrasse als seine Mutter aus dem Wohnzimmer in die Wärme trat. Oh, Du bist ja schon zuhause, sagte sie überrascht. Sie kam zu ihm und gab ihm einen flüchtigen Kuss auf die Wange. Beim Hinunterbeugen öffnete sich ihr nachlässig geschlossener kurzer Bademantel. Für einen kurzen, wunderbaren Augenblick konnte Konstantin auf die nackten, festen Brüste seiner Mutter schauen. Sie waren wunderschön, angenehm groß, mit zwei herrlichen Nippeln ausgestattet. Es wunderte ihn überhaupt nicht, dass einige ältere Männer scharf darauf waren, genau diese Brüste verwöhnen zu dürfen. Schnell schloss sie dann den Bademantel, doch Konstantin konnte noch erkennen, dass sie einen kleinen schwarzen Slip angezogen hatte.Am nächsten Sonntag fand ein gut besuchter, wichtiger Gottesdienst statt mit einem anschließenden Empfang der Gemeinde. Kerstin war im Stress und damit in ihrem Element. Mit einem Glas Sekt in der Hand eilte sie von Gesprächspartner zu Gesprächspartner. Immer beobachtet von Matthias dem Kirchenoberrat, der inständig hoffte, heute noch bei Kerstin irgendwie zum Zuge zu kommen und auch von Gustav, der sehr selten mal zum Gottesdienst kam aber auch unbedingt Kontakt zu seiner heißen Schwiegertochter suchte. Er beobachtete sie aus kurzer Entfernung, betrachtete ihr kurzes, elegantes Sommerkleid, sah auf ihre langen, sportlichen Beine und natürlich auf ihren Hintern. Er konnte ganz leicht ihr kleines Höschen erkennen, das sich ein wenig unter ihrem Kleid abzeichnete. Er spürte seine Erregung und ging zu ihr hin. Freundlich begrüßte er die Gesprächspartner und nahm Kerstin sanft in den Arm. Zur Begrüßung gab er ihr einen Kuss auf die Wange. Dabei spürte er für einen kurzen Moment ihre Brüste an seinem Oberkörper. Sofort musste er daran denken, wie er diese herrlichen Brüste vor einigen Tagen massiert hatte, während sich seine Schwiegertochter dabei selbst verwöhnt hatte. Er ließ seine kırşehir escort Hand auf ihrem Rücken und tastete vorsichtig nach ihrem BH-Verschluss. Vielleicht hätte er ja eine Chance mit ihr noch heute weiterzumachen und sie wieder zu streicheln.Kerstin spürte die Wirkung des kühlen Sekts, sie trank nun schon das vierte Glas, sie spürte Gustavs Hand auf ihrem Rücken und sie sah die gierigen Blicke von Matthias ihrem Vorgesetzten. Gustavs Finger streichelten harmlos aber eindeutig über ihren Rücken und sie spürte erstmals ein geiles Ziehen in ihren Brustwarzen. Ihr Schwiegervater wich nicht von ihrer Seite, auch nicht als Matthias zu ihnen trat und sich der Empfang langsam seinem Ende näherte. Auch Matthias begrüßte Kerstin mit einem Kuss auf die Wange. Gustav wusste ja Bescheid über die beiden und beobachtete sie, wie sie einen Sekt miteinander tranken und kurz leise redeten. Dabei berührten sich für Sekunden ihre Fingerspitzen. Wir müssen noch eine Urkunde beglaubigen, sagte Kerstin dann zu Gustav, wir sehen uns ja morgen zum Laufen. Dabei sah sie ihn lächelnd an, er spürte die Zweideutigkeit. Sie umarmten sich fest und wieder konnte er ihre Brüste deutlich spüren. Dann sah er wie Kerstin mit ihrem Vorgesetzten in Richtung Gemeindehaus verschwand. Ein paar Minuten später ging er ebenfalls in Richtung Gemeindehaus und verschwand im Treppenhaus. Er suchte und lauschte und hörte dann aus dem Büro der Pastorin leise Geräusche. Gustav schlich in den Garten und spähte heimlich durch das Fenster in den großen, gemütlichen Raum. Kerstin saß auf dem bequemen Sofa, das sich darin befand, Matthias stand vor ihr. Die Träger ihres Kleides waren zur Seite geschoben und das Kleid heruntergeschoben. Der schwarze BH lag auf dem Sofa neben Kerstin. Die Hose von Matthias lag auf dem Boden und Kerstin wichste grad seinen steifen Schwanz, der kurz und dick von seinem Unterleib abstand. Da das Fenster auf kipp stand konnte er leise das geile Stöhnen von Matthias hören, das escort kırşehir intensiver wurde als Kerstin sich vorbeugte und mit ihrer Zungenspitze über die pralle Eichel leckte. Der steife Schwanz erregt sie sehr. Dann saugte sie ihn in ihren hübschen Mund ein und blies den dicken Schwanz gekonnt und gierig. Matthias Stöhnen wurde lauter, seine Finger griffen nach den nackten Brüsten von Kerstin und massierten sie fest.Gustav hörte wie Matthias keuchte, gleich Kerstin, ich komm gleich. Dann nahm er seinen Schwanz, presste ihn gegen ihre nackten Brüste, gegen einen der steifen Nippel und wichste sich kurz und kräftig, dann stöhnte er laut und spritzte eine große Ladung auf ihre Brüste bis zu ihrem Hals und rieb seinen Schwanz kräftig dagegen bis er fertig gespritzt hatte. Dann beugte er sich herab und küsste Kerstin lüstern. Gustav sah wie die beiden Zungen ein wildes Spiel miteinander trieben, er sah auch das Kerstin ihr Kleid hochgeschoben hatte und ihren Slip abgestreift hatte. Ihre Finger bewegten sich fest auf ihrer herrlichen Möse. Matthias setzte sich neben sie, küsste sie sehr lüstern und rieb ihre nassen Brüste, vor allem die harten Brustwarzen. Kerstin öffnete ihre Schenkel sehr weit und besorgte es sich geil selber, auch ihr Keuchen war für Gustav jetzt gut zu hören. ja so, ja so, stöhnte sie und Gustav sah wie Matthias die harten Nippel drehte und sanft zog und dann hörte er auch schon Kerstins geilen Lustschrei bis in den Garten des Gemeindehauses. Ihr Körper bäumte sich auf, ihre Finger flogen über ihre geile Möse und Matthias rieb ihre herrlichen nackten Brüste.Zwanzig Minuten später sah Gustav die beiden wieder vor der Kirche als wäre nichts geschehen, er selber war höchst erregt und freute sich schon auf das Laufen mit seiner Schwiegertochter am nächsten Tag.Erwartungsvoll öffnete Gustav am nächsten Tag die Tür. Kerstin lächelte ihn vertraut an. Er sah auf ihr kurzes enges Laufhöschen und das enge T-Shirt und ließ sie eintreten. Wortlos kırşehir escort bayan küsste er sie und zog sie an sich, seine Hände legten sich sofort auf ihren Hintern, der sich in der Hose herrlich fest anfühlte. Kerstin war ein wenig überrascht über die Begrüßung durch ihren Schwiegervater, doch insgeheim hatte sie sich genau das gewünscht, genau so. Sie schob ihm ihre Zunge in den Mund und spürte wie seine Zunge gierig mit ihr spielte. Seine Hände schoben sich in die Laufhose und unter den Slip und sie konnte sie an ihrem Hintern fühlen, außerdem spürte sie die heftige Erektion ihres Schwiegervaters und rieb lüstern ihren Unterleib daran. Seine Hände schoben sich nach oben unter ihr Shirt und legten sich auf den Sport-BH und rieben ihre Brüste, dann schob er gierig den ? über die Brüste und umfasste die großen festen Brüste seiner Schwiegertochter. Dann war sie oben ohne vor ihm und Gustav küsste die wunderschönen nackten Brüste, leckte über ihre Warzen und saugte sie ein wenig ein. Er spürte, wie sie dabei seinen steifen Schwanz befreite und ihn gekonnt umfasst. Gustav schob seine Schwiegertochter in die Küche, streifte ihre Hose und den Slip ab und stellte sich gierig hinter sie. Kerstin stützte sich auf dem Küchentisch ab und spürte wie ihr Schwiegervater hinter sie trat, seine Hände auf ihrem Po, seine pralle Eichel an ihrer Ehemöse. Beide keuchten geil und dann war Gustav auch schon in seiner Schwiegertochter, langsam schob er seinen kräftigen Schwanz in ihre Möse, griff nach ihrer Hüfte und zog sie sanft an sich. Kerstin spürte seinen dicken Schwanz ganz genial und keuchte als er sie langsam zu stoßen begann. Gustav verdrehte vor Wonne die Augen als er die enge Möse seiner Schwiegertochter spürte, rieb ihre n Rücken und griff nach den nackten Brüsten. Seine Stöße wurden fester und härter und beide stöhnten laut, dann zog er sie fest an sich und kam gewaltig. Kerstin spürte das starke Zucken des reifen Schwanzes tief in ihr und genoss den Moment sehr, dann stieß Gustav weiter zu um den Augenblick auszukosten, bis sein Schwanz langsam an Härte verlor. Dann trat er neben sie und die beiden gaben sich leidenschaftliche Küsse.Kurze Zeit später konnten sie die Nachbarn wieder beim Joggen durch den Park beobachten.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın